Aktionstag zum Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention

20. November 2015

Kinderrechte aus Sicht der Kinder

Martin Burkert, MdB beteiligt sich an der Nürnberger Grundschule Zugspitzstraße am bundesweiten Aktionstag zum Jahrestag der UN-Kinderrechtskonvention.

Am 20. November 1989 wurde die Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen verabschiedet. Die Konvention ist bis heute das weltweit von den meisten Staaten ratifizierte völkerrechtliche Übereinkommen überhaupt. Unter dem Motto „Ich hab‘ immer Rechte“ fand heute der diesjährige Aktionstag für Kinderrechte an Schulen in ganz Deutschland statt.

„Ich hoffe, dass wir mit der Aktion mehr Öffentlichkeit und Bewusstsein für Kinderrechte schaffen. Deswegen habe ich sehr gerne mitgemacht“, erklärt Martin Burkert.

Bereits im Unterricht haben sich die 37 Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen der Nürnberger Grundschule Zugspitzstraße mit dem Thema „Kinderrechte“ beschäftigt und in Projektgruppen eine eigene Ausstellung erarbeitet. Stolz präsentierten sie dem Nürnberger Bundestagsabgeordneten ihre Plakate, auf denen Sie jeweils ein Kinderrecht vorstellten. Im persönlichen Austausch mit dem SPD-Politiker wurden diese besprochen und diskutiert.

„Kinder wissen selbst am besten, was sie bewegt und wo sie Handlungsbedarf seitens der Politik sehen. Deswegen freue ich mich sehr, die Sichtweise der Kinder zu diesem wichtigen Thema zu erfahren. Besonders schön war zu sehen, dass das Thema „Kinderechte“ auch ein allgemeines Interesse an Politik geweckt hat“, erklärt Burkert.

  • 29.08.2016, 19:00 – 21:00 Uhr
    Fraktion-vor-Ort im Rahmen der Oberfrankenreise der Landesgruppe Bayern zum Thema "Gut leben. Überall. Wie schaffen wir gleichwertige Lebensverhältnisse?" | mehr…
  • 01.09.2016, 09:00 – 13:00 Uhr
    Klausursitzung Fraktionsvorstand | mehr…

Alle Termine

An- oder abmelden ganz einfach – mit dem BayernSPD-Konto.

BayernSPD-Konto