Der Deutsche Kita-Preis geht in die nächste Runde

Gabriela Heinrich, Martin Burkert

23. Juli 2018

Das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) und die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) vergeben 2019 erneut den Deutschen Kita-Preis. Die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriela Heinrich und Martin Burkert laden interessierte Kitas und lokale Initiativen ein, sich zu bewerben.

In Partnerschaft mit der Heinz und Heide Dürr Stiftung, der Karg-Stiftung, dem Eltern-Magazin und dem Didacta-Verband werden lokale Bündnisse für ihr beispielhaftes Engagement für gute Qualität in der frühkindlichen Bildung gewürdigt. Mitmachen kann jede Kita und jede lokale Initiative in Deutschland, die sich für gute Aufwachsbedingungen von Kita-Kindern einsetzt und zeigt, wie Herausforderungen in der frühkindlichen Bildung auf lokaler Ebene gemeistert werden können.
Bewerbungsschluss ist der 31. August 2018. Alle Informationen zur Bewerbung finden Sie auf http://www.deutscher-kita-preis.de

Teilen