Lebenslauf

Geboren am 14. Oktober 1964 in Würzburg, verheiratet, zwei Kinder

Beruflicher Werdegang

  • 1980 Qualifizierender Hauptschulabschluss an der Scharrer-Schule Nürnberg
  • 1981 Ausbildung bei der Deutschen Bundesbahn
  • 1983 Eintritt in die Beamtenlaufbahn bei der Deutschen Bundesbahn
  • 1987-1988 Grundwehrdienst
  • 1988 Freigestellter Hauptjugend- und Auszubildendenvertreter bei der
    Deutschen Bahn (DB) in Frankfurt/Main
  • 1990 Gewerkschaftssekretär bei der Eisenbahnergewerkschaft GdED später TRANSNET jetzt Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) in Nürnberg (beurlaubt)
  • Seit 2008 Mitglied des geschäftsführenden Vorstandes der EVG
  • Seit 2006 stellv. Mitglied des Eisenbahninfrastrukturbeirats bei der Bundesnetzagentur
  • Seit 2010 Ordentliches Mitglied im Deutschen Gewerkschaftsbund (DBG), Bezirksvorstand Bayern

Politischer Werdegang

  • Seit Mai 1985 Mitglied der SPD
  • Seit 1986 Mitglied in der SPD Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen (AfA)
  • 1997 bis 2004 SPD-Ortsvereinsvorsitzender in Nürnberg-Ziegelstein
  • 1998 bis 2007 Vorsitzender der AfA Betriebsgruppe Eisenbahn in Bayern
  • 2000 bis 2009 Mitglied im Bundesvorstand der AfA
  • 2002 bis 2005 Mitglied des Nürnberger Stadtrates
  • Seit 2009 Stellv. Vorsitzender des Zentralen AfA Betriebsgruppenausschusses Eisenbahn
  • Seit 2013 Stellvertretender Vorsitzender der BayernSPD

Ämter und Funktionen im Bundestag und in der SPD-Bundestagsfraktion

  • seit 2005 Mitglied des Deutschen Bundestages
    • ordentliches Mitglied im Ausschuss für Verkehr und digitale Infrastruktur
    • stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • 2005-2013 Bahnbeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion
  • seit 2010 Vorsitzender der Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion
  • seit 2014 Vorsitzender des Ausschusses für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • seit 2014 Mitglied im erweiterten Vorstand der SPD-Bundestagsfraktion

Mitgliedschaften und ehrenamtliche Tätigkeiten

  • Auto Club Europa (ACE)
  • Arbeiterwohlfahrt (AWO)
  • Nürnberger Herzhilfe e.V. (seit 2008 Ehrenamtlicher Vorsitzender)
  • Nürnberger Eisenbahnerverein 1903
  • Bahnsozialwerk
  • Fränkischer Fastnachtsverein
  • Sportvereine TUSPO-Nürnberg und ESV Nürnberg-Rangierbahnhof
  • Obst- u. Gartenbauverein Altenfurt-Fischbach-Moorenbrunn e.V
  • Freistaatliche Lebensart Bayern e.V.

Hobbys

  • Schafkopfen
  • Schach
  • FCN und IceTigers
  • Musicals besuchen
  • Nordic Walking
  • Skifahren

Anbei finden Sie meinen Lebenslauf zusätzlich als Pdf-Datei zum Download:

Lebenslauf Martin Burkert (PDF, 179 kB)
Lebenslauf Martin Burkert (english) (PDF, 89 kB)