Burkert unterstützt Forderung nach Fernbusmaut

Martin Burkert

13. April 2016

Der Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordnete Martin Burkert unterstützt die Forderung des Vorsitzenden der Verkehrsministerkonferenz Christian Pegel, die LKW-Maut auf Fernbusse auszuweiten. Die SPD hatte bereits im letzten Jahr einen entsprechenden Vorschlag gemacht.

Die Zahl der Fernbusse auf Deutschlands Straßen ist in den letzten Jahren enorm angestiegen. Dabei belasten Busse die Straßen ähnlich stark wie Lastwagen, dürfen diese aber bislang kostenlos nutzen.

„Es liegt auf der Hand, dass eine Ausweitung der LKW-Maut auf Fernbusse notwendig ist. Ich unterstütze daher die entsprechende Forderung des Vorsitzenden der Verkehrsministerkonferenz Christian Pegel. Auch Fernbusse müssen an den entstehenden Kosten beteiligt werden“ so Martin Burkert.

„Dass ausgerechnet Fernbusse die Autobahnen und Bundesstraßen kostenfrei nutzen sollen ist schon aus ökologischer Sicht nicht nachvollziehbar und führt zu einem unfairen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Schienenverkehr“ so Burkert weiter.