Förderung für Schulen

Gabriela Heinrich, Martin Burkert

02. Februar 2018

Zahlreiche Schulen aus Nürnberg nehmen am neuen Bund-Länder-Programm „Leistung macht Schule“ teil. Dies teilen die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriela Heinrich und Martin Burkert mit.

Mit dem Programm soll eine leistungsfördernde Schulkultur unterstützt werden. Ein Forschungsverbund aus 15 Universitäten – auch die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg gehört dazu – soll die Schulen dabei unterstützen. In Nürnberg nehmen laut Heinrich und Burkert folgende Schulen an der ersten Programmphase teil: Michael-Ende-Schule, Helene-von-Forster-Grundschule, Grundschule Eibach, Willstätter Gymnasium, Dürer-Gymnasium und das Melanchthon-Gymnasium.