Deutscher Engagementpreis 2018

Gabriela Heinrich, Martin Burkert

19. September 2018

Die Bäume für Nürnberg Stiftung, die Vesperkirche Nürnberg, das vom Behindertenzentrum Boxdorf unterstützte Projekt „mensch mobil“ und das Hörprojekt Sri Lanka sind in diesem Jahr für den Deutschen Engagementpreis nominiert. Dies teilen die Nürnberger SPD-Bundestagsabgeordneten Gabriela Heinrich und Martin Burkert mit und rufen zur Abstimmung auf.

Das Bundesfamilienministerium zeichnet mit dem Deutschen Engagementpreis gemeinsam mit seinen Partnern engagierte Einzelpersonen, Initiativen, Organisationen und Unternehmen für ihr vorbildliches freiwilliges Engagement aus. In diesem Jahr sind es insgesamt 554 Nominierungen.

  • „Ehrenamtliches Engagement ist eine der tragenden Säulen unserer Gesellschaft. Viele Bürgerinnen und Bürger sowie zahlreiche Vereine, Stiftungen und Bürgerinitiativen setzen sich tagtäglich für das gute Miteinander in unserem Land ein. Als Anerkennung für diesen besonderen Einsatz lobt das Bundesfamilienministerium den Deutschen Engagementpreis 2018 aus. Wir freuen uns, dass Nürnberg gleich viermal mit dabei ist“, so Heinrich und Burkert.

Den Preisträgerinnen und Preisträgern winkt ein mit 10.000 Euro dotierter Publikumspreis. Alle Nominierten sind inklusive Kurzportrait unter folgendem Link gelistet und stehen bis zum 22. Oktober 2018 bei der öffentlichen Online-Abstimmung zur Wahl: https://www.deutscher-engagementpreis.de/publikumspreis.